FIXPOINT IST VON GOOGLE ZERTIFIZIERT VIRTUELLE TOUREN ZU ERSTELLEN

BEAUFTRAGEN SIE EINEN PROFI, UM MEHR SICHTBARKEIT FÜR IHR UNTERNEHMEN ZU ERLANGEN

Virtual Reality

Virtuelle Erlebnisse mit Google Street

Die Entscheidung für das richtige Restaurant, Café oder Hotel fällt oft schwer. Mithilfe einer hochwertigen virtuellen Tour geben Sie Nutzern schon vor der Ankunft bei Ihnen einen realitätsnahen Einblick in Ihr Unternehmen und bauen Vertrauen auf. So können Sie potenzielle Gäste und Kunden leichter für sich gewinnen.

Virtuelle Tour bietet ideale Möglichkeit Ihren potentiellen Kunden, die Räumlichkeiten im Vorfeld auf eine innovative Art zu besichtigen. Mit einer virtuellen Tour wird die Entscheidung zugunsten Ihres Restaurants positiv beeinflusst.

DIREKTE POSITIONIERUNG BEI GOOGLE

Die virtuelle Tour wird direkt mit dem Unternehmensbeitrag auf Google verknüpft und erscheint unter den Suchergebnissen und auf Google Maps. Potentielle Kunden haben direkte Möglichkeit Ihre Räumlichkeiten virtuelle zu begehen und eigene Erfahrungswerte gewinnen.

VERWENDUNG DER TOUR FÜR EIGENE MARKETING MASSNAHMEN

Die virtuelle Tour kann für eigene Werbe- und Marketingzwecke eingesetzt werden. Bestimmte Bereiche der Tour können u.a. auf der eigenen Webseite, bei Facebook, Blogbeiträgen, bei Kooperationspartnern eingesetzt werden. Damit erreichen Sie Ihre Kunden über mehrere Kanäle.

VIRTUELLE TOUR FÜR HOTELBRANCHE

Ermöglichen Sie Ihren potentiellen Hotelbesuchern weltweit einen Einblick in Ihre Zimmerkategorien und besondere Bereiche in Ihrem Hotel.

ÜBER GOOGLE MAPS DIREKTE VIRTUELLE BESICHTIGUNG UND ZIMMERBUCHUNG

Virtuelle Tour ermöglicht eine hervorragende Präsentation Ihres Hotels und trägt zur positiven Entscheidung von potentiellen Kunden bei ein Zimmer direkt über Google Maps zu reservieren.

RÄUMLICHKEITEN, TAGUNGSRÄUME AUF DER WEBSEITE VIRTUELL ZEIGEN

Durch die Einbindung der virtuellen Tour auf der eigenen Webseite kann die Aufmerksamkeit von Kunden auf bestimmte Bereiche gelenkt werden. Arrangements können besser kommuniziert werden.

VIRTUELLE TOUR FÜR WISSENSCHAFTLICHE EINRICHTUNGEN

Steignern Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Einrichtung bei potentiellen Zielgruppen durch eine virtuelle Tour von Google. Profitieren Sie durch positive Effekte auf die Imagesteigerung für Ihre EInrichtrung.

LEHRBEREICHE IM VORFELD VORSTELLEN

Die virtuelle Tour wird direkt mit dem Unternehmensbeitrag auf Google verknüpft und erscheint unter den Suchergebnissen und auf Google Maps. Potentielle Kunden haben direkte Möglichkeit Ihre Räumlichkeiten virtuelle zu begehen und eigene Erfahrungswerte gewinnen.

WELTWEITE ANSPRACHE VON POTENTIELLEN ZIELGRUPPEN

Die virtuelle Tour kann für eigene Werbe- und Marketingzwecke eingesetzt werden. Bestimmte Bereiche der Tour können u.a. auf der eigenen Webseite, bei Facebook, Blogbeiträgen, bei Kooperationspartnern eingesetzt werden. Damit erreichen Sie Ihre Kunden über mehrere Kanäle.

VIRTUELLE TOUR FÜR GESUNDHEITSSEKTOR

Präsentieren Sie Ihre medizinische Einrichtung von der besten Seite. Gewähren Sie einen virtuellen Gang durch Ihre Räumlichkeiten und sprechen Sie internationale Kundengruppen gezielt an.

VERTRAUEN SCHAFFEN DURCH EIGENE KUNDEN ERFAHRUNG

Durch virtuelle Touren werden Räumlichkeiten auf individuelle Art von den potentiellen Zielgruppen entdeckt und eigene Erfahrungswerte gebildet. Zielgruppen mit subjektiven oder kulturellen Barrieren lernen Ihre Einrichtung auf individuelle Art kennen.

KOMPETENZ ZEIGEN UND WOHLGEFÜHL VERMITTELN

Setzen Sie Akzente durch ziegerichtete Präsentation von den Bereichen, die Ihre Einzigartigkeit in den Vordergrund stellen. Jeder Bereich kann auf Google separat dargestellt werden und auch auf der eigenen Webseite mit Erklärung und spezieller Beschreibung präsentiert werden.

IN WENIGEN SCHRITTEN ZUR VIRTUELLEN TOUR BEI GOOGLE

SICH IM RICHTIGEN MOMENT PRÄSENTIEREN

Wecken Sie mit einer Street View-Innenansicht Ihres Unternehmens in der Google-Suche und auf Google Maps das Interesse potenzieller Kunden.

GOOGLE-SUCHE

Der Eintrag Ihres Unternehmens auf Google ist Ihr am stärksten sichtbares Aushängeschild. Verbessern Sie Ihre Präsenz mit Street View-Inhalten.

 

MEHR ERFAHREN

GOOGLE MAPS

Markieren Sie Ihren Unternehmensstandort auf Google Maps. Sorgen Sie für einen hervorragenden ersten Eindruck, wenn potenzielle Kunden Sie dort suchen.

 

MEHR ERFAHREN

HOTELSUCHE AUF GOOGLE

Bieten Sie Nutzern, die in der Google-Suche oder auf Google Maps nach einer Unterkunft suchen, eine virtuelle Tour durch Ihr Hotel an.

 

MEHR ERFAHREN

Webseite & soziale Netzwerke

Binden Sie die virtuelle Tour in Ihre Webseite und in soziale Netzwerke, Facebook und Co. ein. Damit sprechen direkt die gewünschten Kundengruppen an.

 

MEHR ERFAHREN

Die virtuelle Tour kann auch auch auf Ihrer Webseite und in sozialen Medien, wie z.B. Facebook eingebettet werden.

Diese 5 Verknüpfungsmöglichkeiten, die miteinander interagieren, steigern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass die potentiellen Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam werden.

VIRTUELLE TOUREN VERDOPPELN DAS INTERESSE AN BRANCHENEINTRÄGEN

Bei den Nutzern, die sich einen Eintrag mit einer virtuellen Tour angesehen haben, ist die Wahrscheinlichkeit einer Zimmer- oder Tischreservierung doppelt so hoch. Insbesondere in der Altersgruppe von 18–34 ist eine Buchung nach einer virtuellen Tour um 130 % wahrscheinlicher.

24% – Bereitschaft ein Hotelzimmer zu buchen oder Tisch im Restaurant zu reservieren.

37% – Bereitschaft ein Hotelzimmer anhand von Bildern zu buchen oder Tisch im Restaurant zu reservieren.

51% – Bereitschaft ein Hotelzimmer anhand einer virtuellen Tour zu buchen oder Tisch im Restaurant zu reservieren.
Einfacher Eintrag
Eintrag mit Bildern
Eintrag mit virtueller Tour

ZWEIDRITTEL DER NUTZER WÜNSCHEN SICH MEHR VIRTUELLE TOUREN

Von den Befragten wünschten sich 67 % mehr Brancheneinträge mit virtuellen Touren. 26 % waren neutral und 7 % hielten weitere virtuelle Touren für unnötig.

67% – Halten eine virtuelle Tour für sinnvoll und wünschen mehr virtuelle Touren.

26% – Neutrale Einstellung gegenüber einer virtuellen Touren.

7% – Halten eine virtuelle Tour für unnötig.

GOOGLE IST DIE NR. 1 FÜR LOKALE SUCHEN

62 % der Nutzer verwenden Google, wenn sie online nach Restaurants und Hotels suchen.

62% – Nutzen Google nach lokaler Suche von Restaurants und Hotels.